Informationen über Geofence

Mit unserem Update 3.2 präsentieren wir eine neue Funktion: Geofencing

Mit Hilfe von Geofencing, wechseln die aktiven Presets automatisch zwischen "Zuhause" und "Unterwegs", basierend auf Ihrem aktuellen Standort. Diese Funktion wird mit Hilfe von "Ortungsdiensten" auf dem Smartphone oder Tablet realisiert und löst automatisch die an das Preset geknüpften Automationen aus.

  • Automatischer wechsel zwischen "Zuhause" und "Unterwegs" basierend auf aktuellem Standort
  • Die Funktion benötigt eine stabile Internetverbindung, die es erlaubt das Geofencing im Hintergrund läuft
  • Die Funktion legt  einen weitreichenden Radius um Ihr Zuhause fest, um fälschliche Wechsel der Presets, durch z.B schlechte GPS Signale oder schwache WLAN Verbindung im Garten, zu vermeiden

 

Geofencing aktivieren

Geofencing kann im Menü der HomeWizard App, unter dem Menüpunkt "Benutzerkonto" und dem Unterpunkt "Geofencing aktivieren", aktiviert werden. Beim erstmaligen Aktivieren, wird der heimische Standort festgelegt. Diese Einstellung kann später geändert werden. 

Natürlich kann Geofencing auch von mehreren Geräten und Benutzern gleichzeitig verwendet werden. Hierzu muss jedes Gerät in der HomeWizard App hinterlegt und Geofencing aktiviert werden. Natürlich werden Presets nur geändert, wenn alle registrierten Benutzer außer Haus sind oder ein einzelner nach Hause kommt. 

 

HomeWizard Geofencing erklärt

Obwohl Geofencing nicht 100% präzise ist, ist es trotzdem eine spannende Funktion zur Haussteuerung. Die Erwartung sollte jedoch nicht sein, einen oder zwei Schritte aus dem Haus zu gehen und damit eine Automation auszulösen. Der Radius um den heimischen Standort ist weitläufig festgelegt um die neue Funktion benutzerfreundlich in unser System einzubinden. Hierdurch wollen wir vermeiden, dass Sie in den Garten gehen oder ein Paket vom Nachbarn abholen und sich das ganze Haus auf Ihre Abwesenheit einstellt. Geofencing soll nur dann die Presets ändern, wenn wirklich niemand über einen längeren Zeitraum Zuhause ist. 

Wir empfehlen Ihnen die Geofencing Funktion auf Ihrem Smartphone zu aktivieren und diese für einige Tage zu testen, um ein Gefühl für die Funktion und ihren eigenen Mehrwert entwickeln zu können. 

Wenn die App registriert, dass der heimische Standort betreten oder verlassen wurde, erhalten Sie eine Benachrichtigung zur Bestätigung, dass das relevante Preset aktiviert wurde. Der große Radius der Funktion erhöht die Genauigkeit und schützt auch vor falschen Automationen durch schwache W-LAN oder GPS Signale. 

 

Wie funktioniert Geofencing?

Geofencing ist eine virtuelle Abgrenzung eines geographischen Gebiets, in diesem Fall ein Radius um Ihr Zuhause. Wir dieser Radius betreten ("Zuhause") oder verlassen ("Unterwegs") werden die relevanten Presets aktiviert. 

Wie weiß der HomeWizard wo ich bin? 

Diese Funktion wird durch sogenannte "Ortungsdienste" auf Ihrem Smartphone ermöglicht. Google und Apple haben diese fortschrittliche Technik in Ihre mobilen Betriebssysteme integriert, welche über komplizierte Algorithmen und Hardware (WIFI, GPS und GSM Chips), Ihren aktuellen Standort ermitteln. Diese Technik ermöglicht es der HomeWizard App, dem HomeWizard zu überermitteln, ob und wann ein bestimmtes Gebiet betreten wird. 

Durch ein Signal vom Betriebssystem des Smartphones zum HomeWizard werden daraufhin die eingerichteten Automationen ausgeführt. 

Durch die Kommunikation zwischen Smartphone und HomeWizard, ist diese Funktion stark von der Genauigkeit des Smartphones abhänging. Die Genauigkeit eines Smartphones ist Hersteller und Betriebssystems abhängig und kann auch je nachdem wie oft eine W-LAN Verbindung aufgebaut oder der GPS Standort angefragt wird varieren. 

Viele Apps anderer Hersteller nutzen diese "Ortungsdienste" bereits, so dass die HomeWizard Integration keine großeren Veränderungen für Sie nach sich ziehen sollte. 


Details

  • Gibt es mehrere HomeWizard Nutzer in Ihrem Haushalt? Falls ja, müssen alle Nutzer die HomeWizard App auf Ihren Smartphones installieren und Geofencing aktvieren. Sollte dies nicht Möglich sein, empfehlen wir Ihnen Geofencing nicht zu aktivieren. Zur Zeit gibt es auf dem Markt keine Lösung die dieses Problem löst, so dass wir in diesem Fall von einer Nutzung abraten. 
  • Sowohl der HomeWizard als auch die angebundenen Smartphones, müssen über eine stabile Internetverbindung verfügen. Wenn der heimische Standort betreten oder verlassen wird, wird eine Benachrichtigung verschickt. Sollten Sie in diesem Moment nicht über eine Internetverbindung verfügen, so geht diese Benachrichtigung verloren. 
  • Geofencing wechselt neben "Zuhause" und "Unterwegs", auch die Presets "Urlaub" auf "Zuhause" und "Schlafen" auf "Unterwegs". 
  • Achtung: Eine VPN Verbindung auf Ihrem Smartphone kann die Nutzung von "Ortungsdiensten" und Geofencing beeinträchtigen. (Smartphone abhängig)