Dieser Artikel gibt Tipps für Fälle, in denen der HomeWizard wie erwartet funktioniert oder funktioniert hat, Sie aber jetzt keine Verbindung herstellen können. Wenn Sie beim ersten Mal Probleme mit der Konfiguration des HomeWizard haben, dann kann Ihnen dieser Artikel helfen. 


Von der App aus wird die Verbindung zwischen der App, Ihrem mobilen Gerät und der HomeWizard-Box wie folgt hergestellt:

From the app, the connection between the app, your mobile device and the HomeWizard box will be formed as following: 


HomeWizard <> router <> HomeWizard Online servers <> app auf mobile Gerät. 


Wenn irgendwo in der Kette ein Fehler auftritt, erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass keine Verbindung mit dem HomeWizard besteht. Angenommen, es besteht eine Internetverbindung auf dem mobilen Gerät und es gibt keine Fehler bei HomeWizard Online, dann liegt die Ursache meist zwischen dem Heimnetzwerk und dem HomeWizard. 


Versuchen Sie, die Stromversorgung des HomeWizard auszuschalten/einzuschalten.


Sie können dies tun, indem Sie den Stecker wieder in die Steckdose stecken. Die Verbindung wird wieder initiiert, was das Problem in vielen Fällen mildert. Wenn dies mehrfach geschieht, kann es helfen, einen festen WIFI-Kanal auf dem Router einzurichten (dies ist eine Einstellung auf Ihrem Router). 

Tipps zur Positionierung des HomeWizards in Bezug auf den Router. 

  • Die optimale Entfernung zwischen dem HomeWizard und dem Router liegt zwischen 1,5 - 5 Metern. Platzieren Sie den HomeWizard nicht neben dem Router oder näher, dies ist nicht optimal für das WIFI-Signal. 
  • Stellen Sie sicher, dass die WIFI-Verbindung an dem Ort, an dem sich der HomeWizard befindet, stark genug ist. 


Versuchen Sie, im HomeWizard eine feste IP-Adresse einzustellen. 

Wenn der HomeWizard drei grüne Lichter zeigt, besteht eine gute Verbindung mit Ihrem Router. Das bedeutet nicht, dass eine gute Verbindung mit den HomeWizard Online-Servern besteht. Wenn Sie sehen, dass der HomeWizard drei grüne Lichter hat, aber auf dem Dashboard offline ist, kann eine feste IP-Adresse helfen. Um eine feste IP-Adresse zu erstellen, müssen Sie das Konfigurations-Tool herunterladen und öffnen und den HomeWizard mit einem USB-Kabel an Ihren Computer anschließen. 


Folgen Sie den Schritten im Konfigurations-Tool, indem Sie die E-Mail-Adresse, das Passwort und den WIFI-Kanal hinzufügen. Wählen Sie bei der Verbindungseinstellung 'manuelle IP'. Es gibt nun drei Felder, die korrekt ausgefüllt werden müssen. IP-Adresse: eine IP-Adresse für den HomeWizard selbst. Wählen Sie eine IP innerhalb des gleichen Bereichs wie der Router, wobei sich nur die letzten Ziffern unterscheiden. Wenn der Router zum Beispiel die 


  1. IP 192.168.178.1, die HomeWizard IP sollte sein 192.168.178.105. 
  2. SUBNET MASK is most of the times 255.255.255.0. 
  3. GATEWAY: the IP address of the router (always check the IP address from the router, this address is different than the example above). Tip: the gateway address is similar to the IP address that you use in your webbrowser to go the the configuration page of your browser. Most of the times uses 192.168.178.1, other routers can have other addresses like: 192.168.1.1 or 10.0.0.1. Depend which router you have. 

Speichern Sie diese Einstellungen und prüfen Sie, ob der HomeWizard eine Verbindung hat. Sie können diese konfigurierten Einstellungen auch wieder rückgängig machen, indem Sie die gleichen Schritte im Konfigurationstool erneut ausführen und bei den Verbindungseinstellungen 'automatisch' wählen.